StartseiteWas können wir tunWer sind wirKooperationWelche Regeln gelten für unsKontakt
 

Der klassische Ablauf einer Mediation

Nach der Kontaktaufnahme findet ein Erstgespräch über das gewünschte Ziel und über den Inhalt des Mediationsvertrages statt.

Anschließend erfolgt die Sammlung, Gewichtung und Festlegung der Reihenfolge der zu behandelnden Themen, Interessen und Bedürfnisse.

Es folgt eine freie und unverbindliche Sammlung von Lösungsideen, unter anderem, weil dabei wegen des Verhandelns hinter verschlossenen Türen keinerlei Rücksicht auf Öffentlichkeit oder Dritte genommen werden muss.

Ist die Mediation erfolgreich, schließt sie mit einem Verhandlungsergebnis, das in einem Abschlussprotokoll festgehalten von allen Beteiligten unterschrieben und ihnen ausgehändigt wird, ab.